web statistics

Amerikanischer Käsekuchen mit Himbeer-Sauce 20 cm

Rezept für eine kleine Springform 20 cm:

Für den Boden:

  • 60 g Vollkornkekse
  • 40 g Butter

Für die Füllung:

  • 250 g Doppelrahmfrischkäse
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 gestr. TL Zitronenschale
  • 1 Ei

Für die Sauce:

  • 130 g TK-Himbeeren
  • 10 g Speisestärke
  • 20 g Zucker

Käsekuchen mit Himbeer-Sauce Zubereitung:

Ofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Kekse fein zerbröseln und mit der geschmolzenen Butter vermischen, bis alles durchfeuchtet ist. Die Krümel gleichmäßig auf den Boden der Springform verteilen, gut andrücken und in den Kühlschrank stellen.
Alle Zutaten für die Käsemasse sollten Raumtemperatur haben. Zuerst den Frischkäse cremig rühren. Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb unterrühren. Dann das Ei unterrühren.
Dabei nicht zu viel mixen, es soll so wenig Luft wie möglich in die Masse geschlagen werden. Die Frischkäsemasse nun auf den Keksboden verteilen und etwa 18-22 Minuten backen. Frisch aus dem Ofen sollte der Cheesecake in der Mitte noch etwas wabbelig sein. Etwa eine halbe Stunde abkühlen lassen, mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
So verbinden sich die Aromen und die Cheesecakes erhalten ihre perfekte Konsistenz.
100 g Himbeeren leicht antauen lassen und pürieren. Durch ein Sieb streichen, damit nicht so viele Kerne drin sind. Püree in einem kleinen Topf mit der Speisestärke und dem Zucker erhitzen. Die restlichen Himbeeren in gefrorenem Zustand dazu geben.
Die Sauce ebenfalls kalt stellen und erst vor dem Servieren auf den Cheesecake geben.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.