web statistics

Avocado Salat mit Hähnchenstreifen, Mega lecker und eine einfache Zubereitung

Avocado Salat mit Hähnchenstreifen Rezept:

Kalorien: 345 kcal
Eiweiß: 26 g
Fett: 24 g
Kohlenhydrate: 4,8 g

Avocado Salat mit Hähnchenstreifen Zutaten:

  • 250 g Hähnchenbrustfilet (oder Innebrustfilet)
  • 150 g Avocado (Gewicht ohne Stein)
  • 150 g Salatgurke
  • 100 g rote Paprika
  • etwas Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft frisch (oder Limette)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • optional: weitere Gewürze nach Wahl

Avocado Salat mit Hähnchenstreifen Zubereitung:

Paprika und Gurke kleinschneiden. Am besten in kleine Würfel. Dann in eine große Schüssel geben.
Die Avocado aus der Schale kratzen, Kern vorher entfernen, und ebenfalls würfeln. Einfach längs und quer einritzen, dann haben die Stücke eine gute Größe.
Den Salat nun mit 2 EL frischem Zitronensaft abschmecken, einem Schluck Olivenöl und Salz und Pfeffer. Er soll richtig schön frisch schmecken. Alternativ kannst du auch Limettensaft verwenden oder auch einen EL Zitronensaft und einen EL Limettensaft!
Hähnchen ebenfalls kleinschneiden und die zwei Zehen Knoblauch hacken oder in feine Scheiben schneiden.
Das Hähnchen in einer Pfanne in etwas Öl zusammen mit dem Knoblauch anbraten, bis es gar ist. Eine gute Portion Paprikapulver darüber geben sowie Pfeffer und eine Prise Salz. Das Ganze schön anbraten lassen. Lieber heiß und kurz als zu langsam auf mittlerer Stufe, ansonsten wird es nicht braun, sondern wird trocken.
Die Hälfte vom Hähnchen unter den Salat mischen.
Die zweite Hälfte auf dem Salat anrichten und servieren.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.