web statistics

Brötchen Gerade aus dem Ofen geholt knusprig und warm.

Anzeige

Weil ich kaum noch Brot zu Hause habe..Frisch aus dem Ofen… ..Zum ersten mal diese Brötchen gebacken…Und tatsächlich perfekt geworden Sohn isst eh lieber Brötchen als Brot er hat sie vorgekostet und sie schmecken ihm

Update

die brötchen schmecken am nächsten tag auch noch sehr gut… hab gerade noch eins aufgeknuspert… mit butter und nutella…. lecker
werde dieses rezept öfter machen…

Zutaten:

  • 4 Glas Mehl
  • 1 Trockenhefe
  • 1.5 Glas lauwarme Milch
  • 1 kaffeelöffel Salz
  • 1 kaffeelöffel Zucker
  • Zum bestreuen habe ich Maismehl genommen

Zubereitung:

Lauwarme Milch in eine Schüssel geben , Hefe, Salz und Zucker verrühren. Langsam das Mehl dazugeben und zu einem weichen glatten Teig kneten.
Den Teig habe ich 1 Abend davor gemacht, wenn ihr den frisch machen wollt 1 std gehen lassen.
In 8 Bällchen Formen und so hin Formen wie ihr es haben wollt.
Auf dem Backblech legen und oder nochmal 30 min ruhen lassen bis die doppelte Menge aufgeht.
Mit Wasser einpinseln und der Länge nach an der Seite einen Schnitt rein. Am Schluss mit Maismehl über die Brötchen und bei 230 grad ca 25 min backen
ein Schnellrezept, das auf anhieb gelingt. Damit die Brötchen schön aufgehen, habe ich ein Töpfchen Wasser in den Ofen gestellt. Das schöne ist, die Brötchen schmecken gar nicht “hefig”.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.

error: Content is protected !!