web statistics

Erdbeer-Cheesecake ohne Backen Es schmeckt unwiderstehlich

Anzeige

Zutaten

  • 450g frische Erdbeeren
  • 1/4 Tasse zucker
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1,5 Tassen Kekse (z. B. Butterkekse)
  • 1/4 Tasse Butter
  • 220g Frischkäse
  • 400g Dose gezuckerte Kondensmilch
  • 1 Teelöffel Vanillepaste oder Vanilleextrakt

Anleitung

Entfernen Sie die Stiele von den Erdbeeren und schneiden Sie die Erdbeeren in mundgerechte Stücke. In eine Schüssel mit Zucker, Zitronenschale und Zitronensaft geben. Gut umrühren und 15 Minuten ruhen lassen.
In der Zwischenzeit die Kekse in eine Küchenmaschine geben und zu feinen Krümeln zerkleinern. Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, können Sie die Kekse auch mit einem Nudelholz zerkleinern.
Kombinieren Sie die Kekse-Krümel und die geschmolzene Butter in einer Schüssel und rühren Sie, bis die Krümel angefeuchtet sind. Beiseite stellen.
In einer großen Schüssel den Frischkäse, die gezuckerte Kondensmilch und die Vanillepaste mit einem Handrührgerät etwa eine Minute lang auf mittlerer Stufe aufschlagen, bis die Masse glatt und vermengt ist.
Zum Zusammenstellen der Käsekuchen-Parfaits einige Löffel der Käsekuchenmischung auf den Boden eines Glases geben. Dann eine Schicht Kekse-Krümel mit Butter darauf geben. Darauf eine Schicht der eingeweichten Erdbeeren geben und den Vorgang mit je einer weiteren Schicht wiederholen. Die Parfaits vor dem Servieren etwa eine Stunde lang im Kühlschrank kühlen und dann genießen!

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.