web statistics

Französische Brötchen,Sehen voll lecker aus.wie vom Bäcker

Anzeige

Zutaten :

  • 80 g Wasser/lauwarm
  • 120 g Milch/lauwarm
  • 4 g frische Hefe
  • 6g Zucker
  • 10g Salz
  • 300g Mehl Typ 550er
  • 24g Butter für den Teig
  • etwas Butter für oben drauf

Zubereitung :

Die Hefe in der Milch/Wassermischung auflösen. Alle trockenen Zutaten miteinander mischen und das Hefegemisch dazugeben
Alles mit einem Teigspatel zusammen vermengen und dann auf der Arbeitsplatte zu einem geschmeidigen Teig verkneten. (geht sehr gut) Sobald der Teig zu einer glatten Kugel formbar ist, etwas flach drücken und die kalte Butter in Stücke drauf legen und unterkneten.
Den Teig in eine Schüssel legen und abgedeckt ca 60 Minuten gehen lassen. Nochmal durchkneten und ebenfalls 60 Minuten gehen lassen.
Die Teig Kugel auf der Arbeitsfläche etwas plattdrücken und in 8 Teile aufteilen mit der Teig Karte (als ob man Pizzastücke schneidet).
Zu 8 Brötchen formen und auf Backpapier ablegen und abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.
Die Brötchen mit etwas Mehl bestäuben und einmal einschneiden und ein kleines Butterstückchen oben einstecken.
In den vorgeheizten Backofen bei 230 Grad Umluft mit einer Schale Wasser ca 13-15 Minuten backen.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.