web statistics

Gefüllte panierte Pfannkuchen Röllchen, sowas von lecker!

Gefüllte panierte Pfannkuchen Röllchen als sonntagsfrühstück.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 250 ml Milch
  • 1 Ei(er)
  • etwas Salz
  • 100 g Mehl

Für die Füllung:

  • 150 g Schinken, in Scheiben
  • 8 Scheibe/n Käse, (Toastkäse)
  • 4 EL Mehl
  • 1 Ei(er)
  • 2 EL Milch
  • 8 EL Paniermehl
  • etwas Butterschmalz, zum Ausbacken

Zubereitung:

Für den Palatschinkenteig alle Zutaten gut verrühren und 4 Palatschinken backen.
Die fertigen Palatschinken mit Schinkenscheiben und Käsescheiben belegen und einrollen. Mit Zahnstochern fixieren.
Das Ei mit Milch versprudeln.
Danach die gerollten Palatschinken zuerst in Mehl, danach im Ei-Milch-Gemisch und zum Schluss im Paniermehl wenden.
Im nicht zu heißem Butterschmalz langsam knusprig braun backen.
Dazu passen Petersilienkartoffeln und verschiedene Salate.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.