web statistics

Klassische Erdbeertorte, einfach backen

Kaum zu glauben, aber so eine feine Klassische Erdbeertorte hab ich schon seit Jahren nicht mehr verdrückt. Dabei ist es einer meiner Lieblingskuchen, den die liebe Mama früher immer so oft gezaubert hat. Aus diesem Grund wurde in der letzten Woche spontan der Ofen angeschmissen und für das schönste Nachmittags-Picknick diese frische Klassische Erdbeertorte gebacken. Und was soll ich sagen?
Das Ergebnis war so so gut, dass wir es quasi in einem Stündchen komplett weginhaliert haben.

Erdbeer Torte Rezept

Biskuit Boden für eine 28cm Form:

8 Eier, 200gr Zucker, 2 Prisen Salz, 2 TL Vanille Extrakt ( Wer mag), 200gr gesiebtes Weizenmehl.

Alle Zutaten ausser das Mehl 15 bis 20 min schaumig rühren. Danach das Mehl vorsichtig unterheben und in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad O/U mittlere Schiene 30 bis 40 min backen. Stäbchenprobe! Raus nehmen und abkühlen lassen.

Creme:


250 gr Mascarpone, Vanille Extrakt nach Belieben, 60 gr Puderzucker, 400 bis 500 ml süsse Sahne, 8 EL Zitronensaft, 500 gr Erdbeeren, 4 TL San Apart

300 gr Erbeeren waschen, klein schneiden. Restliche Erdbeeren in Scheiben schneiden. 200ml Sahne mit 2 TL San Apart steif schlagen und kühl stellen. Mascarpone, Vanille Extrakt, Zitronensaft, Puderzucker zusammen rühren, geschlagene Sahne unterrühren, geschnittene Erdbeeren unterheben.

Ausgekühlten Tortenboden halbieren, mit der Creme bestreichen, mit dem 2. Boden abdecken. Die restliche Sahne mit den restlichen San Apart steif schlagen, die Torte damit einstreichen und mit den restlichen Erdbeeren dekorieren. Nach Belieben mit Schokoraspeln verzieren.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.