web statistics

Nusszopf – Rezept.Er wird bei mir jedes Mal perfekt

Zutaten

Zutaten Teig:

  • 100ml Milch
  • 100ml Wasser
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 75g Zucker
  • 500g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100g weiche Butter
  • 1 Ei

Zutaten Füllung:

  • 80g gemahlene Mandeln
  • 30g gemahlene Haselnüsse
  • 50g gehackte Haselnüsse
  • 75g Semmelbrösel
  • 100g Zucker
  • 1 EL Kakao
  • 1 TL Zimt
  • Ca. 100ml Milch

Zutaten Guss:

  • 3 geh. EL Puderzucker
  • Etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Milch und Wasser in einer kleinen Schale erwärmen und die Hefe darin auflösen.
Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und vermischen.
Dann weiche Butter und danach das Ei einkneten.
Nach und nach die Milch mit der aufgelösten Hefe zugeben und verkneten.
Den Teig abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.
Für die Füllung Nüsse, Semmelbrösel, Zucker, Kakao und Zimt in einer Schüssel vermischen. Die Milch erhitzen und nach und nach dazugeben, bis eine streichfähige Masse entsteht.
Teig auf auf Backblechgröße ausrollen. Die Füllung darauf verteilen, danach von der langen Seite her aufrollen.
Quer auf das Backblech setzen.
Die Rolle der Länge nach von der Mitte aus einschneiden und die Hälften umeinander schlingen. Danach mit der anderen Hälfte wiederholen.
Nochmal 20min ruhen lassen.
Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und Zopf 35-40min backen.
Für den Guss Zitronensaft und Zuckerguss vermischen und noch warm die Glasur auf den Zopf streichen.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.