web statistics
Rezepte 

Waffeln für Bären

Ich mache regelmäßig kleine Kartoffelreibekuchen nach polnischer Art.

Anzeige

Heute wollte ich eine große, mit Bärlauch gewürzte machen.

Ich habe es mit geräuchertem Lachs begleitet, es ist eine Kombination, die ich mag, diese Patties und Lachs mit einem kleinen Salat, es ist eine schnelle Mahlzeit.

Was den Bärlauch angeht, so habe ich einige in meinem Garten angepflanzt, aber bevor ich welche in Öl gekauft habe, habe ich auch gesehen, dass sie getrocknet in der Selbstbedienungsabteilung der Saveurs d’ailleurs bei Auchan verkauft werden.

Waffeln für Bären Rezept:

Zutaten:

  • 250 gr. Mehl
  • 1 Bündel Bärlauch
  • Saatgutmischung
  • 15 cl kochendes Wasser
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

In einer Schüssel das Mehl mit einem halben Teelöffel Salz mischen

Kneten Sie und gießen Sie dann nach und nach das Wasser ein.

Kneten Sie 5 Minuten lang weiter und lassen Sie den Teig 30 Minuten lang ruhen.

In dieser Zeit waschen und trocknen Sie die Bärlauchblätter und hacken sie.

Wenn der Teig gut geruht hat, teilen Sie ihn in 4 Teile und formen Sie mit dem Nudelholz ovale Pastetchen.

Jede Seite mit Olivenöl bepinseln, dann mit Bärlauch, Samen, Salz und Pfeffer bestreuen.

Rollen Sie sie der Länge nach auf, um eine Schnecke zu formen. 30 Minuten stehen lassen.

Geben Sie eine dünne Schicht Olivenöl in eine Bratpfanne und erhitzen Sie es bei mittlerer bis niedriger Hitze.

In der Zwischenzeit rollen Sie jede Schnecke mit einem Nudelholz zu Patties aus.

Wenn die Pfanne heiß ist, legen Sie ein Patty darauf und lassen es 3-4 Minuten auf jeder Seite braten.

Genießen Sie Ihre Patties mit Tapenade, getrockneten Tomaten, Rillettes…

Ähnliche Beiträge