web statistics

Bestes Rezept für umgedrehten Schokoladenblätterteig

Wenn Sie auf der Suche nach einer Rezeptidee sind, die Sie heute kochen möchten, dann suchen Sie nicht weiter! Das perfekte Schokoladen-Stülpteig-Rezept liefern wir Ihnen nur hier. Wir haben auch eine große Auswahl an Rezepten zum Ausprobieren.

Die meisten Menschen haben es aufgegeben, den Schokoladenblätterteig im Voraus umzudrehen, weil sie Angst haben, dass das Essen nicht gut schmeckt. Viele Dinge beeinflussen die geschmackliche Qualität von Schokoladen-Stülpdeckelteig! Angefangen bei der Qualität des Kochgeschirrs, achten Sie immer darauf, gutes Kochgeschirr in gutem Zustand zu verwenden. Damit das Essen auch kräftig schmeckt, müssen Sie natürlich eine Vielzahl von Gewürzen verwenden, damit die zubereiteten Gerichte nicht flach sind. Üben Sie außerdem mehr, die verschiedenen Geschmacksrichtungen beim Kochen zu erkennen, genießen Sie jeden Schritt des Kochens mit ganzem Herzen, denn das Gefühl, optimistisch, ruhig und gelassen zu sein, wirkt sich auch auf den Geschmack beim Kochen aus!

Zum Backen von umgedrehten Schokoladen-Blätterteigkuchen werden nur 11 Zutaten und 10 Schritte benötigt. Hier sehen Sie, wie Sie es backen.

Zutaten für umgedrehten Schokoladen-Blätterteig:
Sie benötigen Mani-Butter
Sie benötigen 375 g sehr weiche Butter (82%MG)
Sie benötigen 120 g Mehl
30 g bitteres Kakaopulver verwenden
Sie brauchen Entschlossenheit
Sie benötigen 300 g Mehl
Sie müssen 50 g bitteres Kakaopulver zubereiten
Vorrat 110 g geschmolzene Butter
15 g Salz verwenden
Sie müssen 150 g Wasser vorbereiten

Hier ist das Rezept mit einer kleinen Bild-Anleitung. Ein umgekehrter Blätterteig ist a priori interessanter bei der Zubereitung von Mille-feuilles oder Galettes. Er sorgt für eine noch eindrucksvollere Entwicklung in den Platten als ein klassischer Blätterteig und trocknet weniger schnell aus. Dieses Schokoladen-Blätterteig-Rezept wollte ich schon sehr lange machen.

Anleitung für Schokoladenblätterteig umkehren:


Butter verarbeitet: In einer Küchenmaschine die sehr weiche Butter, das Mehl und das Kakaopulver aufschlagen, bis sie glatt sind. Die Butter auf Backpapier zu 25 cm großen Quadraten flachdrücken und für 1 Stunde oder 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Temperieren: Schmelzen Sie Ihre Butter in der Mikrowelle und lassen Sie sie abkühlen. Geben Sie das Wasser, das Salz und den Essig in ein Gefäß und lassen Sie das Salz sich auflösen. Mischen Sie in einer Küchenmaschine mit einem Haken das Mehl, das Kakaopulver, die abgekühlte geschmolzene Butter und das Salzwasser. Der Teig ist fertig, wenn er eine Kugel bildet. Drücken Sie es flach und formen Sie ein 15 cm großes Quadrat. 1 Stunde im Kühlschrank oder 20 Minuten im Gefrierschrank aufbewahren.
Nehmen Sie die beiden Teige aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie wieder auf Raumtemperatur kommen. Rollen Sie die Butter auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem größeren Quadrat aus (genug, um die Tempera zu schließen). – Legen Sie die Tempera in die Mitte und schließen Sie den Umschlag.
Verwenden Sie ein Nudelholz, um den Teig zu glätten. Mit Folie abdecken und 1 Stunde lang kühl stellen.
Wenden: Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn ein paar Minuten auf Raumtemperatur kommen. – Geben Sie Ihre Runde auf einem Arbeitsplan großzügig blumig.
Doppelte Drehung:. Rollen Sie den Teig aus und falten Sie ihn auf beiden Seiten (die Rille sollte nicht in der Mitte sein). Nochmals zur Hälfte falten. einwickeln und 1 Stunde lang kühl stellen.

  1. TD: filmen und für 1h min kühlen:
    Einzelne Wendung: Den Teig ausrollen, in 3 Teile falten und für 2h min im Kühlschrank kühlen (ein bisschen wie eine Ziehharmonika, aber mit dem letzten Teil über dem zweiten)
    Schneiden: Schneiden Sie den Teig in 4 Stücke, um 2 Patties zu machen
    Für weitere Bilder der Schritte Sie sind die gleichen wie in meinem Rezept invertiert Blätterteig
    Aber wenn ich sage “sehr lange”, dann meine ich Jahre! Wenn Sie bereits wissen, wie man einen klassischen Blätterteig macht, ist das Prinzip das gleiche. Ich kaufe nie industriellen Blätterteig, den mag ich nicht, und dann finde ich, dass es gar nicht so schwierig ist, selbstgemachten Blätterteig zu machen. Natürlich brauchen Sie zwischen den einzelnen Manipulationen viel Zeit zum Ausruhen und dieses Rezept ist nicht für einen Last-Minute-Hunger geeignet. Ihr umgedrehter Blätterteig ist endlich fertig!

Ein gutes hausgemachtes Gericht ist das Beispiel, das jeder im Kopf hat. Die Verwendung dieses Reverse Chocolate Puff Pastry Rezepts, um Ihre Kochkünste zu verbessern, deckt sich mit einem Sportler, der weiter trainiert – je mehr Sie es tun, desto besser werden Sie, lernen Sie so viel wie möglich über die Zubereitung von Speisen. Je mehr Rezepte Sie haben, desto besser werden Ihre Mahlzeiten sicherlich sein.

Wenn Sie dieses Umgekehrte-Schokoladen-Blätterteig-Rezept nützlich finden, teilen Sie es mit Ihren engen Freunden oder Familie, danke und viel Glück.

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.