Einfach & Schnell Rezepte Salat

Frischer Hühnchen-Nudelsalat mit Gurke und Paprika

Dieser Hühnchen-Nudelsalat ist eine einfache, aber leckere und erfrischende Mahlzeit für warme Tage. Die Kombination aus gekochtem Hühnerfleisch, gekochten Nudeln, frischer Gurke und Paprika und einer leichten Mayo-Joghurt-Dressing ist einfach unwiderstehlich. Durch das Hinzufügen von frischen Kräutern und gehackten Nüssen kann man dem Gericht noch mehr Geschmack verleihen. Lassen Sie es sich schmecken!

Zutaten:

  • 500 g Hühnerbrust, gekocht und in Würfel geschnitten
  • 250 g Nudeln, gekocht und abgekühlt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 gelbe Paprika, gewürfelt
  • 1 grüne Paprika, gewürfelt
  • 1 Dose Mais, abgelassen
  • 1 Gurke, geschält und gewürfelt
  • 1/2 rote Zwiebel, gehackt
  • 1/4 Tasse Mayonnaise
  • 2 Esslöffel Senf
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Packung und lassen Sie sie abkühlen.
In einer großen Schüssel Hühnerbrust, gekochte Nudeln, Paprika, Mais,Gurke und rote Zwiebeln miteinander vermischen.

Anzeige

In einer kleinen Schüssel die Mayonnaise, Senf, Apfelessig, Zucker, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren.
Die Mayonnaise-Mischung zur Schüssel mit dem Hühner-Nudel-Gemüse geben und gut vermischen.
Im Kühlschrank mindestens eine Stunde oder über Nacht kaltstellen, um die Aromen zu entfalten.
Vor dem Servieren nochmal abschmecken und nach Bedarf weitere Gewürze hinzufügen.
Der Hühner-Nudelsalat ist eine leckere und einfache Mahlzeit, die perfekt für ein Mittagessen oder ein Picknick geeignet ist. Serveren Sie ihn kalt und genießen Sie ihn mit Freunden und Familie!
Eine gute Beilage zu diesem Hühnchen-Nudelsalat kann frisches Brot, Knoblauchbrot oder ein grüner Salat sein. Auch eine gebackene Kartoffel oder ein leichter Reis passen gut zu dem Gericht. Wählen Sie eine Beilage, die Ihren persönlichen Vorlieben entspricht.

Einige alternativen:

Wenn Sie bestimmte Zutaten im Rezept nicht mögen oder nicht verfügbar sind, können Sie sie einfach durch ähnliche Zutaten ersetzen:

Anzeige

Hühnerfleisch: Sie können das Hühnerfleisch auch durch Räucherlachs, Thunfisch oder gekochtem Schinken ersetzen.

Nudeln: Die Nudeln können durch Spiralnudeln, Penne oder Farfalle ersetzt werden.

Gurke: Wenn Sie keine Gurke haben, können Sie sie auch durch Tomaten, Radieschen oder Selleriestangen ersetzen.

Paprika: Paprika kann durch rote Zwiebeln, Champignons oder grüne Bohnen ersetzt werden.

Mayo-Joghurt-Dressing: Sie können das Dressing auch durch eine Balsamico-Vinaigrette, frische Zitronensaft und Olivenöl oder ein klassisches Ranch-Dressing ersetzen.

Gefällt Ihnen dieser rezept? Klicken Sie hier, um ihn auf Pinterest zu speichern, oder klicken Sie hier, um ihn mit Ihren Freunden auf Facebook zu teilen.