Kuchen Rezepte

Spaghetti-Torten Einfach Rezept

Rezept von normalen wunderkuchen

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 200 ml Flüssigkeit eurer Wahl (z.B. Apfelsaft, Eierlikör, Wasser …)
  • 200 ml Öl
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Zubereitung:

Eier mit Zucker gut aufschlagen, dann das Öl und Flüssigkeit eurer Wahl hinzufügen und kurz durchrühren.
Backpulver mit Mehl vermischen und reinsieben. Mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Bloß nicht zu viel rühren, die Luft muss im Teig bleiben. (Für Schokoladengeschmack 2 EL Kakao hinzufügen).
Den Teig in eine gefettete Springform geben und bei ca. 160 Grad Umluft oder 180 Grad O/U 35-40 Minuten backen. Bitte Stäbchenprobe machen.
Nach dem der Kuchen abgekühlt ist kann man ihn mit Buttercreme, Sahnecreme oder Ganache einstreichen.

Anzeige

Für den Boden habe ich auch einen Wunderkuchen gebacken und einmal geteit.

Spaghetti-Torten so geht’s

Zutaten:

  • etwas Konfitüre zum Bestreichen
  • 500 g Erdbeeren, frische
  • 500 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote(n)
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Pck. Gelatine, gemahlene
  • 2 Becher Sahne
  • 1 Pck. Cremepulver (Paradiescreme Vanillegeschmack)
  • Dessert-Soße (Erdbeersoße)
  • 1 EL Kokosraspel oder weiße Schokolade

Zubereitung:

evtl. Tortenguss Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und einige schöne zur Deko beiseitelegen. Einen Tortenring um den Biskuitboden legen. Den Boden dünn mit Konfitüre bestreichen und mit (halbierten) Erdbeeren belegen.

Anzeige

Den Joghurt mit Vanillezucker verrühren, die Vanilleschote auskratzen und das Mark in den Joghurt rühren (kann auch durch Vanillejoghurt mit einem Spritzer Zitronensaft ersetzt werden, ist dann etwas süßer).

Die Sahne steif schlagen, Gelatine nach Anweisung zubereiten. 2 EL Joghurtcreme in die heiße Gelatine rühren, diese zurück in die übrige Joghurtcreme geben und mixen. Die Schlagsahne unterrühren und Masse über die Erdbeeren gießen. Kalt stellen, bis die Masse fest wird.

Für die Spaghetti das Paradiescremepulver einige Minuten mit der flüssigen Sahne verrühren. Die steife Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen, kreuz und quer (wie Spaghetti) auf die Torte spritzen.

Die Erdbeersoße klecksweise auf die Spaghetti geben und mit Kokosraspeln oder geriebener weißer Schokolade bestreuen. Mit den übrigen Erdbeeren dekorieren (die Erdbeeren evtl. mit Tortenguss überziehen) und über Nacht kaltstellen… Ich habe keine Erdbeeren zum verzeiren benutzt… die Kleckse haben mir gereicht. Somit brauchte ich auch keinen Tortenguss.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!