web statistics

Spaghetti mit Champignon- Sahnesauce

Sehr lecker, einfach und wirklich nur ein Topf. Meine Familie ist sehr begeistert gewesen, werde ich öfter machen.

Spaghetti mit Champignon- Sahnesauce rezept:

Zutaten

  • 1/2. Packung Spaghetti
  • braune Champignons
  • 1 Porree
  • 1Knoblauchzehe(n)
  • 120 ml Gemüsebrühe
  • 200ml Sahne
  • Schmelzkäse
  • Salz
  • Gewürze nach Geschmack


Bei den Gewürzen hat denk ich sowieso jeder so seinen eigenen Geschmack, aber das lässt sich ja fix anpassen…auch an das was sich noch so im Kühlschrank findet.

Zubereitung

Zubereitung: Spaghetti mit Champignon- Sahnesauce

1/2. Packung Spaghetti al dente kochen.
In einer großen Pfanne braune Champignons (eine Schale) und 1/4. Stange Porree in Ringe geschnibbelt in Öl andünsten. Salzen & Pfeffern.

  1. klein geschnibbelte Knoblauchzehe zugeben. Dann 120ml Gemüsebrühe zugießen , kurz einköcheln lassen, 200ml Sahne zugeben und etwas Schmelzkäse dann alles weiter einköcheln lassen und viel rühren. Angedickt habe ich mit etwas Speisestärke in kalter Milch eingerührt. Kurz vor Schluss nochmal abschmecken und ggf nach würzen , Petersilie zugeben. Zusammen mit den Spaghetti’s anrichten & Reibekäse drüber streuen . FertigWar sooo leeecker

Das war super lecker!
Tipp
Das Rezept klappt auch super, wenn man den Sahnegeschmack nicht so dominant möchte: Ich hab statt Sahne und Schmand nur 2 große EL Frischkäse hinzugefügt. Das war für mich ideal. Beim Braten hatte ich noch etwas Butter hinzugefügt.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.