Kuchen Rezepte

Verlockende Pudding-Sauerrahm-Bucht: Ein Gedicht aus Süße und Genuss

Genießen Sie den unwiderstehlichen Geschmack unserer beliebtesten Leckerei – die saftige Bucht mit Pudding und saurer Sahne. Dieses Rezept vereint die süße Verführung von Vanillepudding, die herzhafte Note von saurer Sahne und die zarte Textur eines perfekt gebackenen Teigs. Mit klaren Anweisungen und sorgfältig ausgewählten Zutaten ist diese Bucht nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch eine Freude für die Sinne. Lassen Sie sich von diesem einfachen und dennoch beeindruckenden Dessert verführen und tauchen Sie ein in die Welt des köstlichen Genusses!

Anzeige
Anzeige

Zutaten:

  • 5 Eigelb
  • 230 g Kristallzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 dl lauwarmes Wasser
  • 1 dl Öl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 300 g halbweißes Mehl
  • 5 Eiweiß
  • Kakao (für die dunkle Hälfte des Teigs)
  • 1 Liter Milch
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 3 Becher saure Sahne
  • Granken (Zuckerperlen für die Dekoration)

Zubereitung:

  1. Eigelb, Kristallzucker, Vanillezucker und lauwarmes Wasser zu einer schaumigen Masse schlagen.
  2. Öl hinzufügen und gut verrühren. Dann die Hälfte des Backpulvers, das halbweiße Mehl und den steif geschlagenen Eischnee von 5 Eiweißen hinzufügen. Alles vorsichtig vermengen.
  3. Die Hälfte des Teigs auf ein gefettetes und bemehltes Backblech geben (alternativ Backpapier verwenden).
  4. Kakao zur verbleibenden Teighälfte hinzufügen und auf den hellen Teig gießen.
  5. Auf den rohen Teig löffelweise heiß gekochten Vanillepudding (1 Liter Milch, 2 Päckchen Puddingpulver, 2 Esslöffel Zucker) geben.
  6. Bei 180 Grad etwa 30 Minuten backen, mit einem Zahnstocher prüfen.
  7. Sobald die Bucht heiß ist, 3 Becher saure Sahne darauf geben, verstreichen und mit Granken bestreuen.
  8. Abkühlen lassen und genießen!

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!