web statistics

Einfaches Rezept für Linsen-Kartoffel-Suppe – schnell und einfach zuzubereiten.

Einfaches Rezept für Linsen-Kartoffel-Suppe – schnell und einfach zuzubereiten, eine stückige, deftige und gemütliche Mahlzeit, perfekt für das kalte Wetter. Nährstoffreiche Linsen, reich an Eiweiß und Ballaststoffen, kombiniert mit Kartoffeln für eine gesunde und schmackhafte Suppe.

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 Knoblauchzehen – gehackt
  • 1/4 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Karotte, groß – 3 – 4 Unzen
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1/4 Tasse Tomatensoße – optional
  • 1 1/4 Tassen Linsen
  • 400g Kartoffeln – in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Thymian
  • 1/2 Teelöffel Oregano
  • 4-5 Tassen Wasser

Zubereitung:

Öl in einem großen Topf oder Dutch Oven erhitzen. Zwiebel hinzufügen und 1 Minute lang kochen. Knoblauch und Karotten hinzugeben. Unter häufigem Rühren 2-3 Minuten kochen, um ein Anbrennen zu verhindern.

Tomatenmark, Tomatensauce und Linsen hinzugeben. 1 Minute lang kochen. Kartoffeln hinzugeben. 4 Tassen Wasser darüber gießen. Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano hinzufügen. Zudecken und zum Kochen bringen. Die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und 25-35 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar und die Kartoffeln weich sind.

Die Suppe abschmecken und bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzufügen. Warm servieren.

Rezeptanmerkungen:
Fügen Sie bis zu 1 weitere Tasse Wasser hinzu, wenn Sie die Suppe nicht zu dickflüssig haben möchten.
Anstelle von Wasser können Sie auch Gemüse- oder Hühnerbrühe verwenden, um mehr Geschmack zu erhalten.
Sie können 1 Lorbeerblatt hinzufügen, wenn Sie den Geschmack mögen.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.