web statistics

Schupfnudeln in pilz-sahne-sauce und salat Sehr einfach und lecker!

Schupfnudeln in pilz-sahne-sauce und salat Rezept :

Zutaten Für 2 personen:

  • 500 gr. Schupfnudeln
  • 250 gr. br. Champignons
  • 1/2 Pck. Sahne lakt-frei
  • 1 St. Lauch
  • Salz, Pfeffer, Essig, Öl
  • 50 gr. Feldsalat
  • 4-5 kl. Tomaten
  • 1/4 Salatgurke

Das Rezept kostet etwa 4 Euro

Zubereitung:

Pilze in Scheiben, Lauch in Ringe schneiden. Tomaten vierteln, St. Gurke in Scheiben schneiden.
Gurke, Tomaten und Feldsalat in eine Schüssel geben, nach Geschmack anmachen.

Schupfnudeln in einer Pfanne anbraten, herausnehmen.
Pilze und Lauch in die Pfanne geben und braten, mit Sahne ablöschen und mit Gewürzen abschmecken. Schupfnudeln zugeben und vermischen.

Habe das Rezept neulich ausprobiert, weil wir alle gerne Schupfnudeln mögen und meine Tochter mal wieder was mit Pfifferlingen essen wollte. Es hat uns auch recht gut geschmeckt, allerdings hat für meinen Geschmack der letzte Pfiff gefehlt. Werde aber weiter probieren, denn eigentlich liest es sich total lecker.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Oberlecker!
Wir hatten bisher immer nur Sauerkraut-Schupfnudeln, aber diese Variante wird es ab jetzt auch öfters geben.

Allerdings habe ich die Mengen variiert. Für 4 Personen nehme ich zwei Packungen à 400 g Schupfnudeln (mit 250 würden wir verhungern). Diese brate ich zuerst in etwas Butterschmalz an, damit sie eine Kruste bekommen.

Statt Speck gibt’s fein gewürfelten Räuchertofu, ebenfalls extra angebraten und dann beiseite gestellt.

Dann das Gemüse wie im Rezept angegeben fertig garen, 2 Becher Schmand und Käse dazu, Tofu und Schupfnudeln unterrühren. Und als i-Tüpfelchen hatte ich lauter Zitronen-Kräuter (Zitronenbasilikum, Zitronenthymian und Zitronenpfeffer, sogar ein paar Blättchen Zitronenmelisse habe ich dazu genommen). Brühe habe ich weggelassen und das Gemüse sanft bei geschlossenem Deckel mit 1-2 Esslöffel Wasser gedünstet.

Wir fanden’s oberlecker!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.

error: Content is protected !!