web statistics

Überbackenes Putenschnitzel mit Hackfleisch und Champignons

Zutaten

  • 500 g Champignons
  • neutrales Speiseöl
  • Butter für die Form
  • 1000 g Putenschnitzel
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 400 ml Schlagsahne
  • 2 Tütchen Bolognese-Fix
  • 6 Scheiben Gouda-Käse

Zubereitung

Die Champignons putzen, die Stielenden entfernen und in feine Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl gar dünsten und beiseite stellen.
Eine flache Auflaufform oder eine Fettpfanne oder ein Backblech mit hochgezogenem Rand mit der Butter einfetten.
Die Putenschnitzel jeweils in zwei Hälften zerschneiden und diese gleichmäßig in der Form verteilen.
Das Hackfleisch mit dem Ei vermengen, portionsweise auf die Schnitzel geben und gleichmäßig darauf verstreichen. Dann die Champignons auf den Hackfleisch-Schnitzeln verteilen.
Dann die Sahne mit dem Bolognese-Fix-Würzmischung verrühren und über die Schnitzel gießen.
Im Backofen auf der mittleren Schiene bei 200° C 30 Minuten backen.
Derweil die Gouda-Scheiben in der Mitte durchschneiden und nach einer halben Stunde Backzeit jede Schnitzelhälfte mit einer halben Schneibe Käse belegen.
Das Ganze wird nochmal 15 Minuten weitergebacken und ist dann fertig.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.