myspace tracker

Zitrusfrüchte laden sich zu einem guten Salat auf den Tisch ein

Dieses Rezept wurde während der ersten Hitzewelle Ende Juni gemacht und ich habe mir etwas Zeit genommen, um es zu veröffentlichen. Aber seine Veröffentlichung an diesem rekordverdächtigen Tag ist perfekt getimt. Noch nie in meinem Leben, weder in Frankreich noch im Ausland, habe ich eine solche Temperatur ertragen müssen: 42°C von Clichy. Keine sehr angenehme Erfahrung, aber noch schlimmer für die Tiere. Mein Kater weiß nicht, wo er sich hinstellen soll, und selbst die Klimaanlage im Zimmer reicht ihm nicht aus.


Die Hitze hindert mich nicht am Essen, aber andererseits unterdrücke ich die zu schwer verdaulichen tierischen Proteine und bevorzuge Gemüse und Obst… und den Zucker auch beim Eis (nicht gut). Ich weiß nicht mehr, in welcher Zeitschrift ich dieses Rezept gefunden habe, aber es erlaubt Ihnen, einige Tomaten in einem Salat mit einem Hauch von Zitrone und einer Zitrusvinaigrette zu sublimieren. Und Ende Juli sind die französischen Tomaten perfekt reif.

Tomatensalat mit frischem Zitronengelee und Zitrusvinaigrette

Zutaten (für 4 Personen):

  • 8 große, farbenfrohe Tomaten; Andean, Lemon Boy, Ananas, Rose de Berne…
  • 50 g Streuzucker
  • 1 gelbe Bio-Zitrone
  • 1 Kalk
  • 3 Blatt Gelatine
  • ½ Grapefruit-Saft
  • ½ Orange
  • 1 Zoll Ingwer
  • 1 Stängel frische Zwiebel oder Frühlingszwiebel
  • 1 lange grüne Paprika
  • Olivenöl
  • Blume aus Salz
  • Eine große Handvoll Rucola oder Wasabine.

Zubereitung:

Bereiten Sie den Zitronensirup am Vortag zu: Bringen Sie 200 ml Wasser, den Saft und die Schale einer gelben Zitrone und den Zucker zum Kochen. Stoppen Sie nach 30 Sekunden, wenn der Zucker geschmolzen ist. Über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag weichen Sie die Gelatineblätter in kaltem Wasser auf. Erwärmen Sie den Zitronensirup, indem Sie den Saft einer Limette hinzufügen. Schalten Sie den Herd aus, verquirlen Sie die eingeweichte Gelatine und gießen Sie das zukünftige Gelee in eine flache rechteckige Form. Stellen Sie es an einen kühlen Ort, damit das Gelee fest wird.
Bereiten Sie die Zitronenvinaigrette zu. Schneiden Sie die Zwiebel und den grünen Pfeffer fein. In einer Schüssel reiben Sie den frischen Ingwer, fügen Sie Zwiebel und Chili, den Saft der Grapefruit und Orange, 4 Esslöffel Olivenöl. Gut mischen, Salz hinzufügen.
Schneiden Sie die Tomaten in Scheiben. Ordnen Sie sie auf 4 flachen Tellern an. Nehmen Sie das Gelee aus dem Kühlschrank und schneiden Sie es in Würfel von etwa 1 cm. Legen Sie ein paar Würfel auf die Tomatenscheiben, ein paar Löffel Zitrusvinaigrette, ein paar Blätter Rucola oder Wasabine. Sofort servieren.
Hier ist eine originelle und einfache Art, schöne Tomaten zu sublimieren, indem man ihnen den frischen Touch von Zitrusfrüchten verleiht.

Es ist gut, im Sommer zu sein. Aber ich bevorzuge es, wenn die Temperatur 33 Grad nicht übersteigt…

und hier finden Sie einige Tipps und Informationen zu Orange