web statistics

6 Rezepte für saisonale Suppen, um sich im Herbst aufzuwärmen

Der Herbst hat ja auch sein Gutes… es ist wieder Suppen- und Eintopfzeit! Jedenfalls bei uns… im Sommer mögen wir das eher nicht so! Kartoffel Creme Suppe mit Bratwurstbällchen ist einer meiner Favoriten. Das Gemüse kann dabei auch durch andere Sorten ersetzt oder ergänzt werden… schmeckt einfach immer super lecker! und Meine Kinder lieben Gemüsesuppe zu den Herbst Tagen besonders, wie schauts bei euch so aus… Isst ihr auch mehr Suppen und Eintöpfe wenn es kälter wird?

1- Suppe mit Hackbällchen

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch
  • 4 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl
  • 2 Liter Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung:

Das Hackfleisch mit dem Ei und einen geriebenen Zwiebel gut verkneten. Mit Salz, Pfeffer würzen und daraus kleine Bällchen formen. Die Kartoffeln und die restliche Zwiebel schneiden, die Karotte reiben. Die Bällchen in einen Topf mit Wasser geben und 10 Minuten kochen lassen. Inzwischen Zwiebel und Karotte 5-7 Minuten mit 1 EL Öl andünsten. Die Kartoffeln in den Topf geben und kochen bis sie fertig sind. Die gedünstete Gemüse rein und kochen die Suppe für weitere 10 Minuten. Am Ende mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen und alles abschmecken.

2- Kürbis-Suppe

Zutaten:

  • 1 Hokkaido
  • 3 Kartoffeln
  • 5 Wurzeln
  • 4-5 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • ca.100-150 ml O-Saft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • Gemüsebrühe
  • 1 rote Chillischote
  • 2 Tetra Kokosmilch
  • evtl. Sojasauce

Vorbereitung:

Hokkaido für ca. 20-30 min. im ganzen bei 150°C in den vorgeheizten Backofen stellen damit er etwas weicher wird. Danach raus holen und verarbeiten – d.h. halbieren, Kerne rauskratzen, Entstiehlen und würfeln.
Wurzeln und Kartoffeln schälen – würfeln.
Zwiebeln schälen – würfeln.
Frühlingszwiebeln in grobe Stücke schneiden.
Knoblauch abziehen – halbieren.
Chili entkernen und in Streifen schneiden.


Zubereitung:


Öl in einen Topf erhitzen und das Gemüse rund herum anbraten. Zwiebelwürfel/Stücke Knoblauch und Chili hinzugeben – kurz mit anrösten. Mit Gemüsebrühe, O-Saft und Kokosmilch ablöschen. Nun den Deckel drauf und garen. Wenn das Gemüse relativ gar ist alles mit dem Zauberstab glatt pürrieren. Nun mit Salz, Pfeffer, Curry und evtl. etwas Sojasauce abschmecken.

3- süß – sauer – scharf suppe

süß – sauer – scharf suppe… bevor wieder gemeckert wird. uns schmeckt es.

Zutaten:

  • 300 gramm Rinderhack
  • 1 Glas Paprika
  • 1 Glas Sojasprossen
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 1 kleine Dose Champignons, wer mag kann Mu Err Pilze nehmen
  • 2 Hühnerkeulen oder Hühner Filet (300 gramm)
  • Sambal Oelek
  • Sojasose
  • Salz, Cayennepfeffer
  • Zucker
  • Essig
  • 1 Ei
  • Wasser
  • Speisestärke
  • Hühnersud ca 3 L

Zubereitung:

Das Hühner Fleisch kochen bis es gar ist, das hack braten bis es krümmelig ist… ACHTUNG! Nicht zu lange sonst wird es trocken.
Den Süd vom Hühner Fleisch kochen aufheben.
Alle Zutaten in ganz kleine Würfel schneiden, bzw ganz klein machen. Dann ab in einen Topf mit dem Hühnersud. Hack und Huhn dazu geben, 2 Löffel Sambal Oelek, 2 Löffel Essig (Esslöffel) 4 Esslöffel Zucker… Ca 75 ml Sojasose hinzu geben… Aufkochen lassen. Das Ei verquirlen und langsam unter rühren dazu geben. Dann 6 Esslöffel Wasser mit 2 Esslöffel Speisestärke dazu geben und verrühren. Immer mal kosten das ganze. Für die rote Farbe wenn gewünscht etwas Tomatenmark hinzu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und wer mag noch etwas chilli Pulver.
Hoffe hab jetz nichts vergessen.
Ich bin ja so nen Freestyle Kocher. Hoffe dennoch es ist gut erklärt.
Viel Erfolg.

4- Türkische Joğurt suppe mit hackbällchen

Zutaten:

  • 4 ELÖl (Oliven)
  • 4 Zehe/nKnoblauch
  • 1Zwiebel(n)
  • 500 mlFleischbrühe
  • 1 TLSalz
  • 125 gReis
  • 300 gNaturjoghurt
  • 2 ELMehl
  • Pfeffer, Muskat
  • 1 Bund Minze frisch
  • 100 g Butter
  • 1 ELPaprikapulver edelsüß

Zubereitung:

500 gr hackfleisch würzen mit Salz Pfeffer halben glass Reis und einbisschen Mehl vermengen und in bällchen Rollen
2 EL vom Olivenöl erhitzen und die feingehackte Zwiebel darin glasig dünsten. Die zerdrückten Knoblauchzehen dazu geben und ebenfalls mitdünsten. Fleischbrühe angießen und den Reis einstreuen. 15 – 20 Min. köcheln lassen. Dann den Joghurt mit dem Mehl und dem restlichen Öl verrühren, etwas von der heißen Brühe zugeben und alles kräftig mit dem Schneebesen verrühren. In die Suppe geben, erhitzen, aber nicht kochen lassen. Suppe mit den Gewürzen (ohne Paprika) abschmecken und fein gehackte Minze darüber streuen.
Butter in einer Pfanne erhitzen, das Paprikapulver einstreuen und über die Suppe träufeln.

5- Wikinger Suppe Rezept

Bei uns gab’s heute Wikinger Suppe lecker. Meine Männer lieben es

Wie funktioniert`s

1 Kg Kartoffel, 1 Kg Möhren, 3 Kohlrabi, 5 kleine grobe Bratwürste (Lidl), 1 Becher Sahne, etwas Petersilie und Gemüse brühe( Delikates Brühe schmeckt auch super) Salz und Pfeffer zum abschmecken. Die Kartoffeln, Möhren und Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden. Das Gemüse mit 2 Liter Wasser aufgießen und Gemüsebrühe zugeben. Kochen lassen bis das Gemüse gar ist. Den Becher Sahne und Petersilie zugeben. Nach Bedarf nachwürzen. Wem die Suppe zu flüssig ist kann man sie nach bedarf noch etwas andicken. Die Bratwurst aus der Haut nehmen und in kleine Bällchen Formen. Anbraten und wenn sie gar sind zur Suppe dazu geben.

6- Lecker Kartoffel Creme Suppe mit Bratwurstbällchen

Wie funktioniert`s

Also. Ich habe das frei nach Schnauze gekocht, deshalb ist es etwas schwierig mit den Mengenangaben. Man nehme Kartoffeln. Bei mir waren es knapp 2kg. 2 Bund Suppengrün, 1 Becher Sahne, 1 Packung Bratwürste. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Abkochen. Das Suppengrün waschen und schneiden. Dann in einen Topf geben und gar kochen. Das gegarte Gemüse abschütten und die Brühe auffangen. Die Kartoffeln wenn sie gar sind auch abschütten. Mehlschwitze in einem großen Topf ansetzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Noch etwas Wasser dazu geben und Gemüsebrühe in würfel mit dazu geben. Die Kartoffeln dazu und pürieren. Sahne dazu geben und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse dazugeben und gut durchziehen lassen. ( hatte sie ein Tag vorher schon am abend gemacht) Bratwürste aus der Haut lösen und kleine Bällchen formen. In der Pfanne anbraten und in die Suppe geben. Fertig

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.