web statistics

Käse-Lauch-Suppe

Anzeige

Bei uns gab es heute Käse Lauch Suppe mit Hackfleisch und Speck
Ein absolutes MUSS an kalten Tagen!
Sie ist dazu auch sehr sättigend

Käse-Lauch-Suppe rezept:

Zutaten:

  • 500g Hackfleisch
  • 1 Packung Speckwürfel
  • 3 Lauchstangen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 750ml Gemüsebrühe
  • 250ml Sahne
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 3 Packungen Schmelzkäse
  • Frische Petersilie
  • Knoblauch Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnusspulver

Zubereitung:

Öl in einem großen Topf erhitzen, in diesem das Hackfleisch anbraten und nach einer gewissen Zeit die Zwiebel dazu geben. Dann den gewaschenen und geschnittenen Lauch dazu mit dem gehackten Knoblauch. Nach 3 Minuten den Speck rein geben mit einem Teil der gehackten Petersilie. Alles schön weich werden lassen. Nach 10 Minuten die Brühe zu kippen. Nochmal 5min köcheln lassen. Jetzt Creme Fraiche, Sahne, den Rest der Petersilie und Schmelzkäse in der Suppe schmelzen lassen. Zum Schluss beliebig mit den Gewürzen abschmecken. Ein Baguette passt super dazu!
Guten Appetit

Hab noch ein paar TIPPS dazu:

  1. Die Suppe lässt sich auch super einfrieren.
  2. Ideal ist sie für Partys, man kann sie schon morgens oder am Vorabend vorbereiten und abens einfach noch einmal aufkochen lassen.
  3. Wer sie gerne würziger mag, kann noch ca. 100 g Speckwürfel anbraten und dazu geben.
  4. Sollte sie sämiger gewünscht sein, einfach noch eine Käseecke mehr oder etwas hellen Soßenbinder dazugeben.

So, und nun gutes Gelingen wünsch ich Euch. Gruß,

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.

error: Content is protected !!