web statistics

Morosuppe Einfach Rezept

Ich liebe die Art und Weise, wie der Wechsel der Jahreszeiten eine ganz neue Arena von Stilen, Aktivitäten und natürlich auch Geschmäckern eröffnet! Ich liebe den Herbst mit seinen sich verfärbenden Blättern, während die Luft knackig und kühl wird. Aber die Art und Weise, wie diese besondere Jahreszeit meinen Tisch beeinflusst, begeistert mich besonders!

Mit dem Einsetzen des etwas kälteren Wetters habe ich Sehnsucht nach gemütlichen Suppen, würzigen Eintöpfen und leckeren gebackenen Leckereien! Deshalb bringe ich Ihnen dieses köstliche und leicht süchtig machende Rezept für Kürbissuppe. Diese Suppe ist unglaublich lecker und zufällig auch in meinem neuen Kochbuch “Alle Rezepte Kochbuch” auf iBooks zu finden, aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag! Kochen sollte immer bedeuten, den Prozess zu genießen, also schnappen Sie sich den Weinschlüssel, entkorken Sie Ihren Lieblings-Cabernet und fangen Sie an zu kochen, und denken Sie daran – der Wein, den Sie beim Kochen trinken, zählt nicht! Ha!


Ein natürliches und gleichzeitig effektives Hausmittel gegen Durchfall ist die Morosuppe, (vom Kinderarzt Ernst Moro, der die durchfallbedingte Sterberate von Kindern Anfang des 20. Jahrhunderts mit dieser Karottensuppe unglaublich senken konnte)
Damals gabs noch kein Antibiotika und der gute Mann hat durch die lange Kochzeit ein Wundermittel entwickelt, ich liebe solche Hausmittelchen

Wie funktioniert`s

Die Suppe besteht lediglich aus zwei Zutaten und Wasser, schmeckt wie Hipp
Aber es hilft uns immer bei Magen Darm.

  • Übrigens auch Hunden
  • 500 g Karotten
  • 1 L Wasser
  • 1 TL Salz

Karotten waschen, schälen( muss aber nicht sein) und in kleine Stücke schneiden.
Wasser zum Kochen bringen und die Karotten für mindestens 90 Minuten kochen.
Mit einem Mixer fein pürieren.
Mit abgekochtem Wasser wieder auf einen Liter auffüllen.
Salz dazugeben und gut verrühren.
Bitte unbedingt die lange Kochzeit einhalten

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.

error: Content is protected !!