web statistics

Lebkuchen, so was von lecker

Anzeige

Hab den Sonntag genutzt, um Lebkuchen zu backen Sind echt lecker geworden

Lebkuchen Rezept:

Zutaten:

  • 140 g Mandelmehl (teilentölt)
  • 30 g Backkakau
  • 25 g Birkenzucker
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 2 TL Backpulver LC
  • 100 ml Zuckersirup
  • 60 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • Schokolade (LC) für die Glasur (Zartbitterschokolade)

Zubereitung:

Zuerst den Zuckersirup herstellen:

  • 120 ml Wasser
  • 100 g Birkenzucker

In einem Topf erhitzen und auf 100 ml einkochen lassen. Abkühlen.
Alle trockenen Zutaten mischen, dann die restlichen Zutaten unterkneten. Es wird ein sehr zäher, klebriger Teig.
Den Teig in eine mit Backtrennspray ausgesprühte Silikonforn geben. Am besten mit nassen Fingern in die Form drücken.
Im auf 170°C Umluft vorgeheizten Backofen ca 13-14 Minuten backen.
Vorsichtig aus den Formen auf Backpapier stürzen (sind recht weich) und auskühlen lassen.
Mit der geschmolzenen Schokolade überziehen und trocknen.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken

Ich habe mal einen Versuch gestartet und mein Waffelkeks Rezept ohne Weizenmehl gebacken. Müssen sich nicht verstecken, schmecken richtig lecker

Wie funktioniert`s

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Süßlupinenmehl
  • 113 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Guarkernmehl
  • 125 g Sweet Care Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver LC
  • 3 Eier

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Dann Rollen formen, Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und auf den Kontaktgrill (bei meinem manuelle Stufe Orange) kurz backen.
Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
In eine Metalldose umfüllen und mit Puderzucker (Sweet Care) bestäuben.